Stadtpark Kożuchów

Wo Geschichte und Natur sich begegnen

Nehmen Sie Zeit für einen Spaziergang im, nord-östlich der Altstadt gelegenen, Stadtpark. Ruhen Sie sich aus auf einer der Bänken unter alten Bäumen. An warmen Sommertagen finden Sie hier einen guten Platz zum abkühlen.

Portikus im Stadtpark

Der barocke Säulengang der Sie im Stadtpark sehen ist ein Portikus des Palastes, der von der Familie Kalckreuth in 1780 errichtet wurde. In 1945 wurde das Schloss, nach einer Plünderung durch die Sowjetarmee, niedergebrannt. Die Ruinen des Palastes wurden Anfang der 50er Jahren abgerissen, nur der Portikus blieb behalten.

Barocker Säulengang im Stadtpark von Kożuchów

Barocker Säulengang im Stadtpark

Salomon Maimon

Im Park befindet sich ein Denkmal für den renommierten jüdischen Philosoph Salomon Maimon, der dem Gedankengut Immanuel Kants zugeneigt war. Maimon war Autor vieler philosophischen Werken, worunter dem König Stanislaw August Poniatowski gewidmeten Werk „Versuch über die Transzendental-philosophie“. Salomon Maimon verbrachte die letzten Jahre seines Lebens auf dem Gut von den von Kalckreuths in Kożuchów.

Denkmal für den Philosoph Salomon Maimon

Denkmal für den Philosoph Salomon Maimon

Naturdenkmäler

Im malerischen Stadtpark befinden sich viele Naturdenkmäler worunter eindrucksvolle Exemplare der Eibe, Eiche, Lärche, Buche, Linde.

Herbstblätter im Stadtpark

Stadtpark im Herbst

Kontakt und Informationen