Die Oder überrascht

In Nowa Sól (Neusalz an der Oder) oder Bytom Odrzański (Beuthen an der Oder) findet man viele Wassersportangebote an der Oder. Entdecken Sie diesen zweitlängsten Fluss Polens während einer Fahrt mit einem mittelalterlichen Frachtkahn, Fähre, Floss oder Kajak.

Oder Abenteuer

Erleben Sie das Mittelalter auf einem mittelalterlichen Frachtkahn und hören Sie spannende Geschichten vom Kapitän in Nowa Sól. In Milsko können Sie den Fluss mit einem Fähre überqueren. Entdecken Sie die Besonderheit und Vielfalt des Odertals und die schöne Landschaften und Denkmäler des lebuser Landes auf einer Kreuzfahrt zwischen Glogau und Küstrin mit den Schiffen Laguna und Zephyr. Während „Odra-Adventure“ in Juni findet ein originelles Raftinghappening von Nowa Sól nach Stettin (Juni) statt.

In der Nähe des Dorfes Stany nad Odrą (nördlich von Nowa Sól) liegt eine schöne, hundertjährige Eisenbahnbrücke mit einer Länge von über 600 Metern. Wenn Sie das größte Tongeschirr in der Welt sehen möchten, machen Sie einen Stopp in Babimost (95 km von Kożuchów). Die Weinberge an den warmen Oderhängen laden zum Verweilen ein. Probieren Sie hier köstliche polnische Weine und andere regionale Produkte entlang der Lebuser Wein und Honig Straße.