Unsere Investitionen

Wir realisieren ehrgeizige Projekte

Kożuchów ist immer mehr unternehmerfreundlich dank Investitionen in öffentlichen Projekten.

Lichterpracht

Die Altstadt von Kożuchów (Freystadt) gläntz wieder: Im Rahmen des Projekts „Revitalisierung der Innenstadt von Kożuchów – Abschnitt I”, finanziert vom Europäischen Fonds für Regionalentwicklung, wurde die Beleuchtung der Stadtmauer und des Schlosses realisiert – wenn es dunkel wird sieht die Innenstadt besonders schön aus.

Eine neue Fassade für das Schloss

Dank dem Projekt „Revitalisierung der Innenstadt von Kożuchów – Renovierung des Schlosses“ hat die Residenz des Herzogen vom Anfang des 14. Jahrhunderts seinen barocken Glanz wiederbekommen. Die renovierte Fassade zieht jetzt das Auge und Kamera-Objektive der Besucher an.

Remise der FF

Fast vier Mio. Złoty wurde in den Ausbau von zwei Remisen der Freiwilligen Feuerwehr sowie ein neues Lösch- und Rettungsfahrzeug investiert. Das Projekt ist ein gutes Beispiel für die Professionalität und gute Vorbereitung bei Projektausführungen in Kożuchów.

Deutsch-Polnisches Projekt

Zusammen mit der deutschen Gemeinde Schwepnitz wurde das Kulturprojekt „Polnisch – Deutsches Treffen mit der Volkskultur“ organisiert. Im Schloss in Kożuchów wurden Kunsthandwerk-Workshops, Auftritte von Volksmusikgruppen, ein Kunsthandwerksmarkt, sowie eine gemeinsame Feier veranstaltet. Es war eine der vielen Projekten die wir zusammen mit der Gemeinde Schwepnitz organisiert haben.

Straßensanierung

In Mai 2015 wurde die Renovierung der Kraszewskiego Straße, eine der Hauptstraßen in Kożuchów abgeschlossen. Die unterirdische technische Infrastruktur wurde erneuert, es enstanden neue Gehwege mit Beton-Pflaster sowie ein Fahrradweg. Die Straße wurde im Rahmen des „Nationalen Programms für Neuaufbau Lokaler Straßen – Sicherheits – Verfügbarkeit  – Entwicklung“ finanziert.

Im Rahmen des Programms der Nationaler Regierung für die Entwicklung der  Straßeninfrastruktur der Gemeinden und Landkreisen (2016-2019) werden Projekte für Kreisstraßen in Kożuchów durchgeführt. In Zusammenarbeit mit dem Landkreis Nowa Sól wurde die Sanierung der Kreisstraße in Studzieniec finanziert. In Zusammenarbeit mit dem Landkreis und der Stadt Zielona Góra wurde die Modernisierung der Kreisstraße in Radwanów vorgenommen. Die dritte Investition ist die Rekonstruktion der Młynarska, Koszarowa, Rataja und Kościuszki Straße in Kożuchów. Die Sanierung der Straße in Solniki ist das vierte Projekt, wofür der Bürgermeister Fördermittel erhalten hat.

Wasseraufbereitungsanlage

Die Sanierung der Wasseraufbereitungsanlage an der Elektryczna Straße ist eine der Investitionen im Rahmen des Projekts „Richtig gefiltertes Wasser und richtige Abwasserbehandlung für die Agglomeration Kożuchów“. Der Wert des gesamten Projekts ist 15 Millionen PLN, wovon 50 % Finanzierung von der Europäischen Union. Es wurde u.a. die Modernisierung der Kläranlage, der Bau der Kanalisation in Czciradz, die Rekonstruktion der Pumpstation, die Revitalisierung des Wasserturms und die Renovierung der Wasseraufbereitungsanlage finanziert. Neue Geräte sind in der Filterhalle montiert. Behälter für aufbereitetes Wasser wurden renoviert und technologische Rohrleitungen und Waschungsbehälter wurden erneuert.  Eine weitere abgeschlossene Investition war die Renovierung des historischen 100-jährigen Wasserturms in Kożuchów.

Pläne für die Zukunft

Kożuchów denkt an die Jugend, aus diesen Grund wurde ein Skatepark gabaut und eine moderne Sporthalle geplant.